Dieser Blog ist nicht tot…

…und auch nicht kaputt. 🙂

© Emmanuel MARZIN - Fotolia.com

© Emmanuel MARZIN – Fotolia.com

Nur derzeit bin ich mit zwei, naja eigentlich sind es drei, Projekten ziemlich gut beschäftigt. Dazu kommt ein komisches Gefühl, nicht wirklich Geocachen gehen zu wollen. In meinem Inneren hat sich ein wenig Unmut breit gemacht. Ich verspüre ein Gefühl, lieber einen schönen Multi zu bestreiten, als irgendwelche Tradi-Dose zu suchen.
Vielleicht hat mich auch einfach der Blogbeitrag „Ich werde jetzt zum Geo-Buddha“ von Schwarztaucher insperiert. Man weiß es nicht.
Dazu kommt dann noch das etwas nasskalte Wetter, das mich auch nicht so richtig ermutigen kann.

Aber ich denke ab dem März wird das alles wieder besser. 😀 Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Kommentar hinzufügen »Ein Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ich bin ja letztes Jahr auch schon weniger zum Geocachen gegangen. Dieses Jahr sind es auch noch sehr wenige Dosen, was zum einen am Wetter zum anderen an der Arbeit liegt. Ich freu mich aber im Frühling mit dem Rad wieder ein paar Dosen zu suchen. Wobei es bei mir auch eher Multi tendiert. So wie ich das einschätze sind derzeit mehrere Cacher von dieser Unlust befallen. Hängt aber sicherlich nicht nur mit dem Wetter zusammen.

    Antworten

Copyright © All Rights Reserved · Green Hope Theme by Sivan & schiy · Proudly powered by WordPress